Das Team von OBDACH e.V.  besteht aus dem Vorstand, der Geschäftsführung, den Sozialarbeitern und den ehrenamtlichen Mitarbeitern. Die Teammitglieder bringen unterschiedliche Erfahrungen und Fähigkeiten mit, die sich ideal ergänzen.

Der Vorstand und seine Aufgaben

Das ehrenamtlich arbeitende Vorstandsteam führt die Geschäfte und trägt die Gesamtverantwortung für die Arbeit des Vereins. Da die Jahresleistung von OBDACH e.V. mit ca. 750.000 € der eines kleinen mittelständischen Betriebs entspricht, hat der Vorstand eine große Verantwortung zu tragen. Er befasst sich u.a. mit der Sicherstellung der Betreuungsziele, der Mitglieder-und Sponsorenpflege, der Finanzplanung und dem Controlling, sowie der Verwaltung der OBDACH-Stiftung.

Der Vorstand besteht laut Satzung aus zwei bis vier Personen, von denen einer die Funktion des Schatzmeisters übernimmt. Der Vorstand wird für die Dauer von drei Jahren durch die Mitgliederversammlung gewählt.

Der Beirat und seine Aufgaben

Der Beirat besteht aus bis zu fünf Personen und wird durch die Mitgliederversammlung für drei Jahre gewählt. Er hat die Aufgabe, den vom Vorstand aufgestellten Wirtschafts- und Finanzplan zu prüfen, den Vorstand in wichtigen Vereinsangelegenheiten zu beraten, über die nach § 6 Abs. 5 der
Satzung zur Zustimmung vorgelegten Angelegenheiten zu entscheiden und den Kontakt zu Vereinsmitgliedern oder Dritten zu fördern.

Die Geschäftsführung 

Die Stelle der Geschäftsführung wurde zur Leitung des Vereins Ende 2020 neu geschaffen. Sie wird von einer Assistentin unterstützt.

Die Sozialarbeiter und ihre Aufgaben

Unsere vier graduierten Sozialarbeiter bewältigen die vielfältigen Aufgaben der Betreuungsarbeit mit viel Engagement. Sie betreuen momentan ca. 90 Menschen. Ihnen geben sie u.a. Hilfestellungen bei der Lebensführung, der Wieder-/Eingliederung in den Arbeitsmarkt, der Verwaltung ihrer Einkünfte, dem Umgang mit Behörden, bei Arztbesuchen, Schuldenregulierung und Suchtberatung.

Die Ehrenamtlichen und ihre Aufgaben

Wertvolle Arbeit verrichten vor allem unsere Ehrenamtlichen. Sie unterstützen die Sozialarbeiter in vieler Hinsicht wie der Betreuung des Frühstücks-Treffs und der Kleiderkammer für unsere Bewohner, leisten medizinische Unterstützung oder persönliche Betreuung. Auch eine Friseurin kommt einmal im Monat und sorgt gratis für den perfekten Haarschnitt und trägt somit zum Wohlbefinden unserer Bewohner bei.