Bezahlbarer Wohnraum: Diskussion mit Bewohnern von OBDACH e.V.

Kategorie: Aktuelles, Berichte | 0

Die prekäre Situation rund um das Thema „Bezahlbarer Wohnraum“ waren der Inhalt eines Gesprächs, zu dem der Paritätische Landesverband am 08.09.17 Politiker in eine Wohngemeinschaft unseres Vereins eingeladen hatte. Dr. Franziska Brantner (Die Grünen), Lothar Binding (SPD), Dr. Jan Gradel (CDU) und Oliver Kaiser vom Paritätischen Landesverband erfuhren im Beisein von Pressevertretern von den Bewohnern, wie sie in die Obdachlosigkeit geraten sind. Auch an diesen Schicksalen war erkennbar, dass es fast unmöglich ist, mit einem niedrigen oder sogar mittleren Einkommen eine leistbare Wohnung in Städten wie Heidelberg zu bekommen.
img_9974 img_9964

Herr Kaiser war begeistert, wie wertschätzend die Mitarbeiter von Obdach e.V. mit den Bewohnern umgehen. Er sagte weiter, dass es ist für ihn sehr motivierend sei, dass DER PARITÄTISCHE so engagierte Mitgliedsorganisationen wie OBDACH e.V. hat. Wir freuen uns sehr über dieses Lob!

Hier die erschienenen Artikel in den Stuttgarter Nachrichten, der RNZ und vom SWR.:
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.paritaetischer-schlaegt-alarm-immer-mehr-menschen-ohne-obdach.42e693ef-f2d7-470c-ace7-7bae36a83875.html

https://www.das-heidelberger-buendnis.de/wp-content/uploads/2017/09/RNZ-2017-09-14-Wohnraum-f%C3%BCr-sozial-Schwache.pdf

https://www.swr.de/swraktuell/bw/wohlfahrtsverband-fordert-soziale-wohnungspolitik/-/id=1622/did=20250762/nid=1622/13lhp46/index.html