Gartenaktion mit BASF-Mitarbeitern

Kategorie: Aktuelles, Berichte | 0

Eine kleine Gruppe von Betreuten  und Mitarbeitern von OBDACH e.V. hat sich einem total verwilderten und vermüllten Gartenstück einer Wohnanlage in Heidelberg angenommen, in der bereits einige Betreute von OBDACH e.V. wohnen.

DSCF0912Wochenlang wurde schon fleißig von einigen Betreuten und Mitarbeitern, die unserer Gartengruppe nun angehören,  entmüllt, freigeschnitten und geplant.

Durch den Mitmacher-Handelsplatz für soziale Teamevents der BASF, konnte eine ganze Abteilung für unser Gartenprojekt gewonnen werden. Die BASF fördert soziales Engagement sehr und die Mitarbeiter hatten die Chance sich aus verschiedenen Angeboten sozialer Einrichtungen ein Projekt auszusuchen und somit OBDACH e.V. an einem Tag mit ihrer ganzen Kraft zu unterstützen.

Am 1.7.16 war es dann endlich soweit und 17 Mitarbeiter der BASF traten zur Gartenarbeit an.

Es war unglaublich, wieviel Energie und Motivation von den Leuten mitgebracht wurde.

Unsere Gartengruppe hatte verschiedene Station geplant, der sich die Mitarbeiter freiwillig zuteilten und schon ging es los mit der Arbeit! Es wurde ein riesiger Berg von Laub und Ästen in einem bereitgestellten 7 Kubikmeter-Container geworfen, eine Gartenhütte wurde noch von Müllbergen des Gartenvorbesitzers freigemacht, kaputte Steinwege wurden entfernt und der Müll gleich zum Recyclinghof gefahren.

Die Arbeiter waren kaum zu bremsen, doch wurden natürlich zu einer kleinen Mittagspause gezwungen, in der sich jeder fleißige Helfer mit Würstchen und Nudelsalat stärken konnte.

Nach dieser kurzen Pause, wurde aber schon wieder weitergemacht und man legte einen Endspurt ein und das Gartenstück wurde zu Ende bearbeitet und war kaum wiederzuerkennen.

Das Ziel unserer Gartengruppe ist das Anlegen eines Steingartens mit verschiedenen Steinen und Wegen. Zudem soll eine gemütliche Sitzecke entstehen und eine Grillstelle. Weitere Ideen gibt es noch und werden nach und nach in regelmäßigen Aktionen durchgeführt.

Zusätzliche Freizeitbeschäftigung wird somit  für unsere Betreuten geschaffen, bei der sich jeder mit seinen Fähigkeiten und Ideen miteinbringen kann.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den tollen BASF-Mitarbeitern und fanden es war wirklich ein gelungener Tag!