Gansessen 2014

Kategorie: Berichte | 0

Gansessen

Ein besonderer Gaumenschmaus in jedem OBDACH-Jahr ist unser Gansessen für unsere Betreuten. Dieses Jahr wurde das Essen von unserem ehrenamtlichen Koch Herrn Rudi Grädler eigenhändig zubereitet.

Gansessen im Treff
Gansessen im Treff

Gänseschlegel
Neben gebratenen Gänsekeulen gab es als Beilagen handgefertigte Knödel, Rotkraut mit Apfelstücken und einen Bratapfel, der unter anderem mit Marzipan und Kokosnuss gefüllt war.

Da der Küchenmeister fast alles vorab in einer Großküche zubereitet hatte, wurden am Morgen des 19. Dezember nur noch die Knödel durch Unterstützung eines Betreuten, der immer gerne beim Kochen hilft, frisch zubereitet und die Speisen wurden dann schön in Wärmebehältern angerichtet.

Das Frühstück fiel an diesem Morgen im OBDACH-Treff extra etwas spartanisch aus, damit auch alle noch Platz im Magen hatten.

Als alle ihren Platz an der gedeckten Tafel einnahmen konnte mit dem Servieren begonnen werden. Unsere ehrenamtlichen Helferinnen, schöpften jedem eine ordentliche Portion auf den Teller und plötzlich war es schlagartig still im Raum! Alle aßen genüsslich ihren Teller auf und hatten somit keine Zeit mehr zum quatschen! Ein gutes Zeichen, dass es allen schmeckte!

Für diejenigen die nicht kommen konnten, wurden noch „Take away“ Portionen gerichtet und manche bekamen auch noch den geforderten Nachschlag. Es war genug für alle da!

MH