Kochtraining im Treff (KTT)

Kategorie: Aktuelles, Berichte | 0

141001 Kochkurs_clip_image002

Ein etabliertes Angebot bei OBDACH e.V. ist das Kochtraining im Treff (KTT), das einmal im Monat stattfindet. Der pensionierte Koch Herr Rudi Grädler hat vor mehreren Jahren angeboten,sich ehrenamtlich zu engagieren und mit unseren Betreuten zusammen regelmäßig zu kochen. Zu unserer Freude wird dieses Engagement sehr gut angenommen und es kommen immer eine handvoll Leute zu diesem Termin. Ab 10 Uhr treffen sich alle in unserem Treff in der Bahnhofstraße und dann wird gemeinsam überlegt was man kochen könnte. Auf jeden Fall wird frisch, mit saisonalen Produkten und günstig gekocht.

Zusammen geht es dann zum Supermarkt zum Einkaufen. Herr Grädler gibt währen des Einkaufs Infos zu den Lebensmitteln, Tipps zur Aufbewahrung und Zubereitung. Ist der Einkauf erledigt, werden die Aufgaben verteilt und jeder trägt somit seinen Teil zum Essen bei. Der eine schneidet das Gemüse, der andere rührt die Soße an oder deckt den Tisch im Treff schön ein für das anstehende Mittagessen. Wichtig bei diesen Treffen ist das Gemeinschaftsgefühl. Es wird gemeinsam ein Programm gestaltet, jeder packt mit an und am Ende wird das Ergebnis bei netter Atmosphäre verkostet.

141001 Kochkurs_clip_image004Vor allem durch die oft „andere“ Lebensweise unserer Betreuten soll ihnen beim KTT der Zugang zum Kochen und zur bewussten Ernährung möglich gemacht werden. Eine leichte und schnelle Zubereitung wird gezeigt und auch eine Aufstellung der Kosten gemacht. Ziel ist es gesund und günstig zu kochen. Der Essenspreis liegt pro Person meistens nur bei einem Euro. Unsere Betreuten haben viel Spaß mit Herrn Grädler in der Küche und nehmen auch oft Inspiration für Zuhause mit. Am schönsten ist es zu hören, wenn einer sagt: „Letzte Woche habe ich mit meinen Mitbewohnern den Tafelspitz in unserer WG-Küche nachgekocht und es hat echt lecker geschmeckt!“

Wenn das Essen beim KTT dann gegen 12 Uhr fertig ist, sind auch immer alle Mitarbeiter, die gerade im Hause sind herzlich dazu eingeladen und es gibt dann eine richtig lange Tafel an der sich versammelt wird. Essen ist immer reichlich da und es wird auch gerne für Mitbewohner, die nicht kommen konnten etwas eingepackt und mitgenommen.

Aber natürlich muss nach dem Kochen auch noch abgeräumt und Geschirr gespült werden. Doch auch für diese Aufgabe ist immer jemand bereit und somit sieht die Küche nach jedem KTT wieder top aus.

Gegen 13 Uhr ist alles dann meistens schon erledigt und alle gehen wieder ihrer Wege.

Wären Sie gerne mal bei unserer Kochgruppe dabei?
Dann haben Sie die Gelegenheit wieder bei der „Armutswoche“. OBDACH e.V. bietet am Mittwoch, den 15.10.14 unter dem Programmnamen „Sterne-Köche“ das KTT für alle Interessierten im OBDACH-Treff an. Sie sind herzlich dazu eingeladen!